Psychologie Studium Dauer 2017 / 2018

Montag, den 20. November 2017 um 14.25 Uhr

 

Psychologiestudium Dauer

Die unterschiedlichen Studienabschlüsse und dessen Dauer
Bis zum Jahr 2010 wurde das Psychologiestudium in Deutschland mit einem Diplom-Abschluss angeboten. Dieser Studiengang kann jetzt jedoch nicht mehr gewählt werden, da die Hochschulen jetzt Bachelor- und Masterstudiengänge offerieren. Der Grund liegt in der Bildungsministerkonferenz von Bologna. Bereits 1999 beschlossen die Bildungsminister der europäischen Länder eine Vereinheitlichung des Bildungssystems, um Studenten aus ganz Europa zu ermöglichen, zwischen den Ländern zu wechseln und auch Semester im Ausland zu verbringen. Dies wirkt sich auch auf die Psychologiestudium Dauer aus, denn Studenten können jetzt zwischen dem verkürzten Bachelor-Studium oder aber dem Master-Studiengang wählen.

Das Bachelor Studium
Die Psychologiestudium Dauer wird beim Bachelor Studium in der Regel drei Jahre betragen. Damit ist die Dauer für das Psychologie Studieren nun deutlich kürzer als beim bisherigen Diplom-Studiengang, so dass Studenten jetzt früher in ihren Beruf einsteigen können.

Die verkürzte Psychologiestudium Dauer hat natürlich auch Auswirkungen auf die Inhalte, die beim Studium bearbeitet werden. Auch beim Bachelor Studium wird während der Dauer vom Psychologie Studium ein Grundstudium sowie ein Hauptstudium absolviert, eine Spezialisierung erfolgt in dieser kurzen Psychologiestudium Dauer natürlich nicht. Hierzu ist es nötig, dass sich Studenten für den verlängerten Master-Studiengang entscheiden, der natürlich auch eine verlängerte Dauer vom Psychologiestudium zur Folge hat. Schließlich stellt der Bachelor-Studiengang lediglich einen berufsqualifizierten Studienabschluss dar. Die im früheren Diplom-Studiengang absolvierten wissenschaftlichen Arbeiten jedoch haben in der kurzen Dauer vom Psychologiestudium jetzt kaum mehr Platz und können somit in der dreijährigen Studienzeit kaum bearbeitet werden.

Die Hamburger Akademie für Fernstudien bietet über 160 staatlich
zugelassene Fernkurse u.a. aus den Bereichen der Psychologie an.

Website   –   Studienhandbuch   –   Infos kostenlos anfordern

Während der Psychologiestudium Dauer des Bachelor-Studiengangs müssen Studenten regelmäßige Tests und Leistungsnachweise erbringen, um die Inhalte belegen zu können. Dies bietet auch die Universitäten die Möglichkeit, auf eventuelle Leistungsschwächen einzugehen und diese während der Psychologiestudium Dauer entsprechend zu bearbeiten. Andernfalls ist es kaum möglich, das Psychologiestudium in der Dauer von drei Jahren zu absolvieren. Aufgrund des Lernumfangs benötigen viele Studenten ohnehin etwa 1-2 Semester mehr Zeit.

Der Master-Studiengang
Im Anschluss an das Bachelor-Studium ist es möglich, das Master-Studium anzuschließen. Der Anschluss des Master-Studienganges erfolgt in der Regel nicht automatisch, so dass sich auch die Psychologiestudium Dauer nicht automatisch verlängert. Vielmehr ist es nötig, sich für den weiterführenden Master-Studiengang an den Universitäten neu zu bewerben und ggf. sogar ein Auswahlverfahren zu durchlaufen. Die Psychologiestudium Dauer würde sich in diesem Fall um 1,5-2 Jahre erhöhen, da im Master-Studiengang viele weitere Inhalte behandelt werden müssen, die für das Psychologie studieren wichtig sind. Die Psychologie Studium Dauer kann in diesem Fall kaum noch verkürzt werden, in vielen Fällen wird sogar eine Verlängerung notwendig, um alle Inhalte zu erlernen und vor allem die spätere Spezialisierung zu erreichen.

Studenten, die sich für den Master-Studiengang entscheiden, erreichen eine Psychologiestudium Dauer von ca. fünf Jahren. Dies ist genau die Psychologie Studium Dauer, die auch beim vorherigen Diplom-Studiengang benötigt wurde.

Welcher Studiengang gewählt werden sollte
Viele Studenten sind daran interessiert, ihr Studium in einer möglichst kurzen Psychologiestudium Dauer zu absolvieren, um dann in den späteren Beruf einsteigen oder aber in der Universität tätig sein zu können. Der Master-Studiengang mit seiner dreijährigen Psychologiestudium Dauer wird daher in den kommenden Jahren wohl zum Standard. Lediglich Studenten, die sich weiter qualifizieren wollen und damit einen höheren Abschluss anstreben, werden dann noch den Master-Studiengang wählen und damit ihre Psychologie Studium Dauer auf bis zu fünf Jahre erhöhen.

Studenten sollten daher die kürzere Psychologiestudium Dauer des Bachelor Studiengangs wählen. Während des Studiums kann man jederzeit entscheiden, den Master-Studiengang anzuschließen, der dann natürlich die Dauer vom Psychologie Studium verlängert.


Psychologiestudium Dauer
Dauer vom Psychologiestudium